Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung

Fragen rund um Entrümpelung

Nein. Der Kunde muss unseren Mitarbeitern am Tag der Ausführung lediglich Zugang zu den Räumlichkeiten gewähren. Anschließend wird die Räumung von unserem eingespielten Team professionell durchgeführt. Wenn nichts anderes abgesprochen wurde werden unsere Kunden ca. 1 Stunde vor Fertigstellung telefonisch informiert.
Entrümpelung: alles wird ohne weitere Begutachtung restlos entsorgt. Haushaltsauflösung: nur teilweise Müll, anderer Teil wird angerechnet (Wertanrechnung), verkauft oder verschenkt.
Haus inkl. Keller, Dachboden, Garage: ca. 2.000,- bis 4.000,- € 3 - 4 Zimmer Wohnung: ca. 1.000,- bis 3.000,- € 1 - 2 Zimmer Wohnung: ca. 500,- bis 1.500,- € Dachboden: ca. 290,- bis 990,- € Kellerraum: ca. 290,- bis 990,- € Garage: ca. 190,- bis 990,- € Messie-Wohnung: auf Anfrage Gewerbeauflösung / Büroauflösung: auf Anfrage Die angegebenen Preise sind Durchschnittspreise in Euro je nach Möblierung inklusive Arbeitslohn, Entsorgungskosten und der jeweilig geltenden Mehrwertsteuer.
Sollte es einmal widererwartend zu einem Schaden während der Arbeiten kommen (Treppenhaus, Aufzug, Böden, etc.), sind wir durch eine Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme bis zu einem Volumen von 3.000.000,- € abgesichert. Dank unserem erfahrenen TEAM mussten wir hiervon in den letzten 15 Jahren noch keinen Gebrauch machen. Aber Vorsicht ist besser als Nachsicht :-)
Ja, wir bieten eine Wertanrechnung von Verwertbarem an. Diese Wertanrechnung kann den Preis einer Entrümpelung / Haushaltsauflösung erheblich senken. Dazu zählen neuwertige Möbel und Elektrogeräte (Waschmaschine, Spülmaschine, Trockner, Flachbild-TV) die nicht älter als 2 Jahre sind, oder antike Möbel, Münzsammlungen, Antiquitäten, Gemälde, Militaria, Münzen, Schmuck, Uhren, Meissen Porzellan oder Märklin Eisenbahn. In sehr seltenen Fällen kaufen wir auch ganze Nachlässe auf, hierfür stehen uns fachkundige Experten, Kunsthistoriker und Auktionatoren zur Seite. Leider stellt dies aber eher die Ausnahme als die Regel dar. In den meisten Fällen haben die Angehörigen bereits alle Wertgegenstände aus der Wohnung oder dem Haus entfernt bis wir zu einer Wohnungs- oder Hausbesichtigung gerufen werden.
Nein, nicht unbedingt. Gerade in Zeiten von Corona haben wir uns spezialisiert den Aufwand einer Entrümpelung anhand von wenigen Daten einzuschätzen. Dafür benötigen wir von Ihnen lediglich die folgenden Angaben per Mail (info@ruempel-fritz.de) oder WhatsApp (0176-21514023) Was soll alles gemacht werden? 1 - 2 Fotos pro Raum Angabe des Stockwerks Aufzug vorhanden?

×
1